Willkommen bei Big Band Opus One

Die 1987 in Weißenhorn/Bayern gegründete Big Band OPUS ONE bietet Swing und Jazz in der klassischen Besetzung der berühmten Bigbands der dreißiger und vierziger Jahre wie z. B. Count Basie, Glenn Miller, Benny Goodman, Duke Ellington, Woody Herman, Chuck Mangione, Sammy Nestico, aber auch neuzeitliche Arrangements von Bob Mintzer, Peter Herbolzheimer und Gesangstitel von Frank Sinatra, Dean Martin, Joe Cocker, Barry Manilow, Stevie Wonder, Shakin Stevens, Phil Collins, Ray Charles, Robbie Williams und Roger Cicero.

Das Repertoire der Big Band OPUS ONE reicht von den Standards der Swing Ära von Mainstream, Jazz, Swing, Bebop, Blues, Soul, Latin, Pop und Ballade über Bearbeitungen von Klassikern bis hin zu neuesten Arrangements und Kompositionen.

 Big Band Opus One

Bei über 230 Auftritten, darunter zwölf äußerst erfolgreiche Auslandstourneen in die Tschechei, durch England, Italien (2), Ungarn, Griechenland (3), Spanien (2), Kroatien und Frankreich begeisterte die Big Band OPUS ONE die Konzertbesucher

Die  21 Musiker  -  fünf Saxophonisten,  fünf Trompeter,  fünf Posaunisten, eine vierköpfige Rhythmusgruppe und der Sänger Klaus Anger sind unter der Leitung von Bandleader Sepp Meixner eine Garantie für eine mitreißende, swingende Musik. 

Big Band Opus One sind:

Bandleader: Sepp Meixner
Saxophon: Thomas Sälzle, Franziska Willbold, Fabian Ludwig, Stefanie Holzenkamp, Reinhard Sälzle
Posaune: Hubert Stetter, Matthias Wandinger, Reiner Süßegger, Fabian Pecher, Christan Rosteck
Trompete: Hans-Peter Lecheler, Wolfgang Huber, Bernd Pfletschinger, Bernhard Wilka, Hans-Dieter Lang
Rhythmus: Siggi Dirr, Massimo Wiest, Herbie Tusek, Eva-Maria Ogrzewalla
Vocal: Klaus Anger